Ideenmanagement
Ideen strukturieren – Potentiale heben

Ideemanagement heißt: Beschäftigte rationalisieren die Prozesse, in denen sie selbst arbeiten. Egal, ob der Ansatz „Betriebliches Vorschlagswesen“, „Kontinuierlicher Verbesserungsprozess“, „LEAN“ oder ganz anders heißt. Immer geht es um die Beteiligung der Betroffen. Immer geht es darum, die Arbeit besser und vernünftiger zu erledigen. Dieser Ansatz entstand zwar in Industriebetrieben, wird aber seit langem erfolgreich auch von Behörden, Handel und Dienstleistungsunternehmen sowie sozialen Einrichtungen umgesetzt.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie für Ihre Organisation Ideenmanagement konzipieren und einführen, sowie nachhaltig und dauerhaft wirkungsvoll nutzen können.

Methoden

Moderationsmethode
Vortrag und Diskussion
Fallstudie

ZIELGRUPPEN

Neu berufene Ideenmanager
Führungskräfte
Betriebs- und Personalräte sowie Mitarbeitervertreter, die ihre Rolle im Ideenmanagement aktiv gestalten

Detaillierte Informationen

Folgende Fragen werden in diesem Seminar beantwortet:

  • Welchen Nutzen kann uns ein Ideen Management (Vorschlagswesen, Verbesserungsprozess) bringen?
  • Mit welchen IDM-Strategien fördern wir Effektivität und Effizienz
  • Warum werden Verbesserungen benötigt?
  • Wie werden Verbesserungs- und Innovationsprozesse zum Selbstläufer?

Das Seminar-Angebot ist für Neubeginner im Ideenmanagement ebenso geeignet wie für Ideenmanager, die eine dauerhafte und nachhaltige Neubelebung im Innovations- und Ideenmanagement erreichen wollen.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Ziele, Spielregeln im Ideenmanagement (IDM)
  • Elemente für ein ganzheitliches IDM
  • Anreizsysteme und Einblicke in den Rechtsrahmen für das IDM
  • Erfolgsfaktoren für IDM
  • Teilnahmegebühr 349,00 €/Person/Tag
  • Preise für Inhouseseminare auf Anfrage
  • Termine auf Anfrage
  • Zertifizierung inkl.

Ihre Ansprechpartnerin.

Michaela Peiffer (M.Sc.)

Prokuristin

+49 (0) 2103 2870 -110


In den Weiden 11, 40721 Hilden

FON 02103 2870-0

FAX 02103 2870-270

kompetenzzentrum@fritzmanke.de

Unsere verbindlichen Buchungsregeln

Die Seminarbuchung haben wir für Sie verbindlich reserviert. Bei Stornierungen und Umbuchungen entstehen uns Ausfälle und Kosten, die wir wie folgt an Sie weiter berechnen:

  • Bei Stornierung bis 28 Tage vor Seminarbeginn: 25 % des Seminarpreises

 

  • Bei Stornierung bis 21 Tage vor Seminarbeginn: 50 % des Seminarpreises

 

  • Bei Stornierung bis 14 Tage vor Seminarbeginn: 80 % des Seminarpreises

 

  • Bei Stornierung bis 7 Tage vor Seminarbeginn: 100 % des Seminarpreises

 

Eine Umbuchung des Seminars auf einen anderen Termin ist einmal kostenfrei möglich. Für jede weitere Umbuchung berechnen wir eine Kostenpauschale i. H. v. 100,00 €.

Zusätzlichen Betrag je Teilnehmer, wenn die vereinbarte Teilnehmerzahl überschritten wird. Der Betrag berechnet sich wie folgt: Referentenhonorar geteilt durch die vereinbarte Teilnehmerzahl zzgl. MwSt.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir diese Vereinbarung für einen planbaren Ablauf benötigen. Vielen Dank dafür.